Moringatee

17 06 2012

Der botanische Name lautet: Moringa oleifera
Aber – Moringa wird auch oft Meerrettichbaum und gerne sogar Wunderbaum genannt.

Die Moringapflanze riecht sehr stark nach Meerrettich (daher auch der Name Meerrettichbaum 🙂 )

Der Moringa wächst sehr schnell – im ersten Jahr kann er bis zu 3 Meter in die Höhe schießen!

Moringa ist sehr Vitaminreich, er enthält 7 x mehr Vitamin C als in eine Orange vorhanden ist, mehr Vitamin A als in Karotten enthalten ist, 4 x mehr Calzium als Milch, drei mal mehr Kalium als in einer Banane zu finden ist und doppelt so viel Eiweiß als Joghurt. Auch enthält die Pflanze sehr viel Vitamin B, Spurenelemente, Selen, und viele Antioxidantien.

Aber das ist nicht alles was man im Moringabaum finden kann:

Moringa hat sehr viel Magnesium, viel Zink und 1000 x mehr Zeatin als jede andere Pflanze.
Erklärung Zeatin: es sorgt dafür, dass die Mineralien und Vitamine dorthin kommen, wo sie benötigt werden und Verwendung finden.)

Aber die wohl herausragendste Eigenschaft ist : Im Moringablatt sind 18 der 20 Aminosäuren nachgewiesen!

MAn kann alles vom Moringa verwenden: die Blüten, die Blätter als Moringatee, die Rinde als auch die Wurzel!

Moringatee hat einer sehr interessanten Geschmacksrichtung, leicht würzig, mit einem Hauch Schärfe.

Der Moringa Tee gehört zu den wichtigsten Pflanzen der Ayurveda.

Moringatee kann man auch sehr gut zum Kochen verwenden.
Beispielweise kann man wunderbar Kürbis- oder Kartoffelsuppe mit Moringatee würzen – ein Hochgenuss!
Also nicht nur in der Teetasse eine tolle Teesorte!

Moringa hat noch eine höchst interessante Eigenschaft: er tötet sogar Bakterien!

Um einen Liter Wasser bakterienfrei zu bekommen, benötigt man die Kleinstmenge von 1/10 Gramm Moringa Samen.

Darüber gab es eine Sendung im SWR (1.11.2007 Ranga Yogeshwar in „Die große Show der Naturwunder“).

Sehenswert!


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: